Scones nach Originalrezept

Scones

In meinem letzten Schottland-Urlaub habe ich nicht nur meine Liebe zu diesem wunderschönen Land entdeckt, sondern auch zu Scones. Ich finde, sie passen wunderbar zu süßen Leckereien wie Marmelade, aber auch zu Herzhaftem wie Schinken. Hier findest Du ein einfaches Rezept für Scones, ganz nach dem britischen Original. Neben den Zutaten braucht man eine große Rührschüssel, einen Handmixer mit Knethaken, ein Glas zum Ausstechen und ein Backblech mit ausreichend Backpapier. Aber nun viel Spaß mit meinem Rezept!

Zutaten für Scones

Die nachfolgenden Zutaten reichen für etwa acht Scones, je nach Größe.

150 Milliliter Milch

55 Gramm kalte Butter

230 Gramm Mehl

15 Gramm Packpulver (entsprich einer Packung)

1 Ei

1 Prise Salz

Rosinen oder Nüsse nach Wahl (etwa 50 Gramm)

Rezept Scones

Ein Hinweis vorab: er die Scones lieber etwas größer mag, der nimmt 1,5 Packungen Backpulver, so gehen sie höher auf. Ich habe eine neutrale Variante zubereitet, d.h. ohne Zucker. Ich würde die Scones grundsätzlich nicht vorher süßen, sie schmecken dann nicht mehr so gut zu Herzhaftem. Traditionell werden Scones mit Orangenmarmelade (hier gibt ein Rezept) oder mit Clotted Cream gegessen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Nach Möglichkeit sollten die Scones bei Umluft gebacken werden, dann werden sie fluffiger. Wer keinen Ofen mit Umluft hat, der sollte die Temperatur entsprechend anpassen.

230 Gramm Mehl, eine Prise Salz und eine Packung Backpulver in einer Schüssel vorsichtig verrühren.

55 Gramm kalte Butter in kleine Flocken schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.

150 Milliliter Milch dazugeben und so lange mit dem Knethaken verrühren, bis eine klebrige Masse entsteht. Wer eine Küchenmaschine hat, der kann den Teig einfach gute fünf Minuten kneten lassen. Mit dem Handmixer dauert es etwas länger.

Die Arbeitsfläche mit ordentlich Mehl bestäuben und den Scones-Teig darauf verteilen. Da der Teig ziemlich klebrig ist, muss man erstmal etwas Mehl darauf verteilen und mit den Händen einarbeiten.

Nun den Teig etwa zwei Zentimeter dick ausrollen und mit einem Glas die Scones ausstechen.

Bevor der Teig in den Ofen kommt, ein Ei verquirlen, zwei Esslöffel Milch dazugeben und die Scones damit bestreichen.

Nach etwa 15 bis 20 Minuten können die englischen Leckereien fertig.

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.